Startseite

Fast am „Rand des Universums“ – der Quasar QSO J0831+5245


Thomas Grunge und Gerold Holtkamp haben den Quasar QSO J0831+5245 am 14.5.2020 mit dem Cassegrain-Teleskop (60 cm Spiegeldurchmesser, 746 cm Brennweite) der NVO Sternwarte aufgenommen. Allein schon seine Geschwindigkeit ist rekordverdächtig: 276.000 km/s (lt. Simbad). Sein Licht war ca. 12,05 Milliarden (!) Lichtjahre unterwegs, bis es uns auf der Erde erreicht hat.


Hier die Aufnahmedaten:

Teleskop Cassegrain C60
Shapley-Linse
Filter Hutech-IDAS-LPS-D2
Kamera EOS6D
IS01600
Lights 12x240s
Darks 5x240s


Bearbeitet mit fitswork, paintnet


Und hier nochmal ein Ausschnitt aus einer unbearbeiteten Einzelaufnahme: